Mode

Büstenhebe, was macht sie so besonders?

Bei dem Hebe-BH oder auch kurz Hebe genannt handelt es sich um eines der aufregendsten Dessous-Wäscheteile, welches es in der erotischen Unterwäsche gibt. Man sollte dieses Dessous-Teil, wenn es um erotische Unterwäsche geht auf keinen Fall missen. Die Funktion des Teils ist weniger das Stützen der Brüste als eher mehr das Präsentieren von diesen.

Der sogenannte Hebe BH ist sehr offenherzig im Schnitt. Die Brüste sind hierdurch teils völlig unbedeckt. Der wenige Stoff befindet sich lediglich im ersten Drittel des Brustansatzes. Eine Büstenhebe verfügt außerdem oft über viele Cut-Outs.

Verglichen werden kann der Hebe-BH mit dem Halbschalen BH. Er hat allerdings wesentlich schmalere Schalen. Er hat funktionell auch etwas vom Klebe BH, allerdings wird der Brust durch ihn mehr halt gegeben. Ein Hebe BH verfügt zudem über sogenannte Außenträger. Die Hebe zeichnet auf diese Weise ein verführerisches Dekolleté.

Wer kann Büstenhebe-BHs tragen

Das Tragen der Büstenhebe dient vor allem dazu die weiblichen Rundungen zu betonen.
Diese Art BH ist für mittelgroße Brüste gedacht. Es handelt sich also um die Größe B oder C. Für große Brüste ist diese Art BH nicht so geeignet da er wenig Halt gibt außerdem schneidet der BH etwas ein. Zum Vorführen der Brüste ist der BH auch für kleine Brüste bestens geeignet.

Man findet auch Varianten, die sehr reizvoll sind und aus reiner Spitze sind. Ein sehr freizügiger Blick auf die Brüste der Frau, die den BH trägt wird auf diese Weise ermöglicht. Oft wird eine Hebe auch mit einem Strapsen-Set kombiniert. Diese BH Art ist nämlich sehr passend zu Strapsen verschiedener Art.

Strumpfhalter und Slip sind Teile, die sich also wunderbar mit ihr kombinieren lassen. Aber auch außerhalb des Schlafzimmers lässt sich die Büstenhebe gut tragen und kombinieren. Eine Möglichkeit ist hier ein weit ausgeschnittenes Abendkleid. Wahlweise kann es auch ein Dirndl sein. Ermöglicht wird so ein geheimnisvolles sowie auch verführerisches Dekolleté.

Bei Kleidern und Dirndl darf der Ausschnitt ruhig eine Nummer größer ausfallen. Der Hebe BH kann grundsätzlich von Frauen in jedem Alter getragen werden. Und zwar in dem Fall, wenn sich eine Frau offenherzig zeigen und präsentieren möchte. Möchte sie dabei nicht auf völlige Nacktheit setzen ist der BH oft meist eine gute Option.

Für die Brüste der Frau

Die Büstenhebe ist aus feinem Stoff gefertigt. Meist handelt es sich um Spitze. Er bietet Brüsten nicht grade einen stabilen Rand da die Cups nicht gepolstert sind die weiblichen Brüste werden dabei besonders schön in Szene gesetzt jedoch nicht sonderlich gut gestützt.

Ailsa George

Ich beginne damit, die Erfahrung mit Hilfe eines Blogs festzuhalten. Versuchen Sie, ihren Blog einmal durchzugehen, während Sie leicht neue Updates erhalten können, die um uns herum stattfinden. Prost!!!